Das klassische radiologische Verfahren neu interpretiert.

Das digitale Röntgen

roentgen

Bei einer Standard-Röntgenuntersuchung handelt es sich um die Durchleuchtung des zu untersuchenden Körperteils mit Röntgenstrahlung. Die Röntgenstrahlung wird seit ca. 100 Jahren in der medizinischen Diagnostik eingesetzt; seither

wurden die Röntgengeräte und damit die Bildqualität wesentlich verbessert, bei gleichzeitig ganz erheblicher Reduktion der Strahlenbelastung für Patient und Personal.


In meiner Praxis verwende ich digitales Röntgen. Es zeichnet sich durch eine niedrige Strahlendosis und eine sehr gute Bildqualität aus.


Die dem letzten Stand der Technik entsprechende röntgendiagnostische Ausstattung ermöglicht:

  • Durchführung sämtlicher Röntgennativauf-nahmen
  • auch in Spezialprojektionen

background